Fußballwetten mit den höchsten Quoten

Veröffentlicht von

Jetzt läuft ja wieder einmal die sehr interessante Nation League. Da darf man also wieder sehr gespannt sein, wie sich das Blatt wenden wird und welche Spiele überzeugen.

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 14.12.2018)


 
sportingbet

 
Wettbonus
180€

 
Jetzt Wetten!

 
leovegas

 
Wettbonus
100€

 
Jetzt Wetten!

 
betathome

 
Wettbonus
100€

 
Jetzt Wetten!

Ja man darf sogar gespannt sein, wie sich so manche Teams im Laufe des Bewerbs schlagen werden, denn immerhin gehört die Nation League zu einem der wohl am wichtigsten auf dem Kontinent stattfindenden Wettbewerbe überhaupt.

Es ist zu kompliziert. Es macht keinen Sinn. Es ist eine Irrelevanz. All das hört man immer wieder, wenn man die Kommentare von Beobachtern und auch so manchem eingefleischtem Fan hört.

Nur ganz so einfach ist das natürlich nicht, denn in Summe lassen sich dabei auch immer wieder tolle neue Abenteuer entdecken, die man so in dieser Art und Weise gar nicht mehr so leicht finden wird können.

Aber wie ist es so weit gekommen, dass man sich auf so eine noble Art und Weise die Halsadern aus dem Leib geschrieen hat, dass man es selbst noch Tausende Kilometer weiter hören konnte. der große Sportwettenanbietervergleich Nehmen wir uns etwa Schottland vor. Schottland gilt ja nicht gerade als die größte Nation im Fußball, aber was man sich hier in den letzten Jahren geliefert hat, das hätte uns eigenlich schon wachrütteln müssen. Dabei ist es gar nicht so schwer, diesen einen kleinen Tellerrand zu erblicken, den man in der Art und Weise gar nicht fein säuberlich aus der Lade ziehen könnte. Wenn man aber so kurz vor dem Beginn des Turniers bzw. kurz nach einer langen Serie von tollen Spielen nun meint, dass es nun Schottlands beste Chance ist, zum ersten Mal seit über zwanzigJahren ein großes Turnier zu erreichen, dann heißt das schon etwas.

Immerhin liegen die Chancen nicht schlecht, dass man nun nach über zwanzig Jahren wieder einmal eine Endrunde einer EM erreichen könnte.

Die Uefa Nations League beginnt für die Mannschaft von Alex McLeish, wenn Albanien zu Besuch ist und sobald man alle Möglichkeiten durchgespielt hat, kann der Schluss gezogen werden, dass Schottland nur vier Siege für eine Teilnahme an der EM in drei Jahren brauchen wird.

Das mag insgesamt sehr wenig sein. Wenn man die tolle Erfolgsserie der Österreicher für die vergleichende Qualifikation für Europa vor wenigen Jahren vergleicht und sich die Siegesserie angesehen hat, dann weiß man als Außenseiter auch, was das bedeuten kann. Trotz toller Spieler konnte man sich schließlich doch nicht für die EM qualifizieren, was für den Trainer und die ganze Mannschaft ja nicht sehr erfreulich sein kann.